Bild

ArtenFinder Service-Portal Rheinland-Pfalz

Neues in 2020

Seit dem 01.01.2020 ist die Trägerschaft des Artenfinders an die Stiftung Natur und Umwelt RLP (www.snu.de) übergegangen. Eine tolle neue Aufgabe, die wir mit Begeisterung anpacken wollen. Wir bitten die Meldergemeinschaft um Nachsicht, wenn es noch etwas dauert, bis alles rund läuft.

Wir möchten allen Mitwirkenden an dieser Stelle schon mal ein gesundes und artenreiches neues Jahr 2020 wünschen. Bleiben Sie dem Artenfinder treu und gestalten Sie gemeinsam mit uns eine lebendige Meldergemeinschaft!
Herzlichen Dank,  Ihre SNU

Artenschutz zum Anfassen

Das ArtenFinder Service-Portal bietet Ihnen die Möglichkeit, Beobachtungen von Tieren und Pflanzen zu melden und damit einen wertvollen Beitrag zur Naturforschung und zum Naturschutz zu leisten.

Mehr als 500 Melderinnen und Melder haben mit dem ArtenFinder seit 2011 rund 600.000 Daten von Vögeln, Schmetterlingen, Amphibien, Reptilien und vielen weiteren Artengruppen in Rheinland-Pfalz zusammengetragen.

  • Machen Sie mit und melden Sie uns Ihre Entdeckungen!
  • Werden Sie Teil der Meldergemeinschaft!
  • Wir freuen uns auf Ihre Meldungen!

Mit dem ArtenFinder Service-Portal ermöglichen wir Ihnen, Ihre Artbeobachtungen

  • über die Online-Eingabe zu erfassen
  • aus Ihrer mobilen App zusammenzuführen
  • zu verwalten und auf einer Karte zu visualisieren
  • nachzubearbeiten oder im Excel-Format auf Ihren PC zu exportieren
  • mithilfe des Web-GIS ArtenAnalyse anhand komplexer räumlicher und zeitlicher Analysen auszuwerten.

Ihre persönlichen Beobachtungen werden zunächst ausschließlich für Sie geschützt im Internet bereitgehalten. Eine Freigabe von Meldungen für den amtlichen Naturschutz setzt Ihr explizites Einverständnis voraus.

Externe Gutachter überprüfen sodann die Angaben auf Plausibilität, bevor diese in die amtlichen Datenbestände (LANIS) überführt werden. Über alle Schritte werden Sie stets informiert und ggf. einbezogen.

Machen Sie mit und werden Sie Artenfinder! Bei Fragen und Anregungen stehen Ihnen die im Impressum genannten zuständigen Verantwortlichen gerne zur Verfügung.

Laden Sie jetzt die ArtenFinder App für das iPhone oder Android in der App-Stores herunter und erfassen Sie Artbeobachtungen unterwegs. Eine Anleitung am Beispiel der Android-App finden Sie hier.