Schmetterling des Monats Meldeaufruf

Gemeinsam mit dem BUND, NABU, GNOR und POLLICHIA rufen wir zur Meldeaktion "Schmetterling des Monats" jeden Monat zum melden einer anderen Tagfalterart auf. Weitere Informationen finden sich unter Projektseite des BUNDs unter "Schmetterling des Monats RLP".

Juni der Ulmen-Zipfelfalter/ Satyrium w-album, Syn.: Strymonidia w-album

Dieser sehr unscheinbare Falter aus der Familie der Bläulinge hat als Ei auf einem Ulmenzweig überwintert. Jetzt sind die frisch geschlüpften Falter von aufmerksamen Naturbeobachtern nur mit einer besonderen Portion Aufmerksamkeit im Kronenbereich von mindestens 2-3m hohen Ulmen oder seltener an heißen Tagen in der Nähe von Ulmen auf weißen Blüten wie z.B. Liguster, Brombeere, Schafgarbe, Baldrian oder Wilder Möhre zu beobachten. Ein Fernglas oder Spektiv wie zur Vogelbeobachtung kann hilfreich sein, diesen versteckt lebenden, aber noch an vielen noch unbekannten Orten vorkommenden Falter zu entdecken. 

Weitere Informationen zum Falter finden sich auf diesem Artportrait

Frisch geschlüpfter Ulmern-Zipfelfalter

Raupe des Ulmern-Zipfelfalter

Ei des Ulmern-Zipfelfalter